Bei Ani-Care findest Du kostenlos liebevolle Hundesitter in deiner Nähe, egal ob Urlaubsbetreuung, Tagesbetreuung oder Gassi-Service
Sachkundetest mit den den offiziellen Fragen aus div. Bundesländern für den Sachkundnachweis.

Beginnen Sie jetzt mit der Beantwortung der 72 Fragen.

Frage-146
Frage:

Auf dem Hundespaziergang kommt einem ein Reiter entgegen. Wie soll man sich verhalten?
Kategorie: Verhalten
 Wenn der Hund Pferde kennt, braucht man nichts zu unternehmen, denn dann hat der Hund keine Angst.
 Man sollte den Hund heranrufen und an die Leine nehmen, bis Pferd und Reiter vorbei sind und man sicher weiß, dass der Hund nicht hinterherrennen wird.
 Wenn der Reiter nur "Schritt" reitet, ist keine Gefahr gegeben, denn das langsame Reiten verleitet nicht zum Jagen.
 Man sollte seinen Hund grundsätzlich unter Kontrolle nehmen, da manche Pferde auch bei ruhigen und freundlichen Hunden ängstlich reagieren und dadurch Unfälle entstehen können.
 die Frage 1 jetzt nicht beantworten, am Ende erneut vorlegen
Restzeit 45:00
Frage 001/072,   Frage-Nr. 146

Alle Fragen mit Lösungen zum download PDF