Bei Ani-Care findest Du kostenlos liebevolle Hundesitter in deiner Nähe, egal ob Urlaubsbetreuung, Tagesbetreuung oder Gassi-Service
Sachkundetest mit den den offiziellen Fragen aus div. Bundesländern für den Sachkundnachweis.

Beginnen Sie jetzt mit der Beantwortung der 72 Fragen.

Frage-168
Frage:

Ist es schlimm, wenn der Hund im Welpenalter schon mit vielen Reizsituationen konfrontiert wird?
Kategorie: Ausbildung
 Nein, wenn die Erfahrungen positiv und dem Welpen angepasst sind. Überstimmulation durch zu viele oder negative Erfahrungen sind möglich. Qualität und Quantität müssen stimmem.
 Nein, denn sehr viele Erfahrungen im Welpenalter sind für eine optimale Entwicklung des Gehirns ausschlaggebend.
 Ja, denn die Hunde, die als Welpen viel kennengelernt haben, sind nervöser und aktiver und deshalb schwerer zu halten.
 Nein, ausreichende Erfahrungen im Welpenalter haben prägenden Charakter. Hunde die als Welpen in positiver Weise ausreichend viele Reizsituationen erleben konnten, sind später selbstsicherer.
 die Frage 1 jetzt nicht beantworten, am Ende erneut vorlegen
Restzeit 45:00
Frage 001/072,   Frage-Nr. 168

Alle Fragen mit Lösungen zum download PDF